News > Der nostalgische Charme alter Büromaschinen Textilmuseum Rheine verlängert aktuelle Ausstellung bis September

Unsere Dampfmaschine
Unsere Handspinngruppe
Gefunden und Gelesen
Publikationen
Der nostalgische Charme alter Büromaschinen Textilmuseum Rheine verlängert aktuelle Ausstellung bis September

Das alte Büromaschinen mindestens so interessant sein können wie alte Textilmaschinen, davon konnten sich bislang 300 Besucher des Textilmuseums Rheine überzeugen. Rund 60 alte mechanische Schreib- und Rechenmaschinen vermitteln nostalgische Vintage -Atmosphäre.

Hammond Ideal Nr. 12Spitzenstück der Ausstellung ist eine Hammond Ideal Nr. 12, von 1913Spitzenstück der Ausstellung ist eine Hammond Ideal Nr. 12 aus der Sammlung Manfred Küssner in Rheine – eine amerikanische Typenschiffchen-Schreibmaschine (Hammond Typewriter, NY, USA) aus dem Jahre 1913.
Der Erfinder, J. B. Hammond, arbeitete im Amerikanischen Bürgerkrieg als Telegrafist und erkannte die Schreibma¬schine für seine Arbeit als wirksame Hilfe. Seine Maschine wird 1880 patentiert und entwickelte sich mit zahlreichen weiteren Modellen zum Welterfolg. Mit einem auswechselbaren Typenträger aus Gummi war sie ein direkter Vorläufer der modernen Typenradmaschine.


Typisch für die frühen Schreibmaschinen ist die Vielzahl der mecha¬nisch-konstruktiven Lösungen, die sich alle einer harten Konkurrenz im Kampf um Schreibgeschwindigkeit und Robustheit zu stellen hatten. Am Ende stand die Standard-Typenhebelmaschine, so wie sie die amerikanische Firma Underwood mit dem berühmten „Modell 5" vorlegte, die dann im industriellen Maßstab in 1,5 Mill. Exemplaren gebaut wurde.
Für die, die nun neugierig geworden sind, ist die Ausstellung „Auf'm Büro – Bürotechnik um 1930" regulär noch am Samstag und Sonntag zu sehen, jeweils von 15-18 Uhr (Humboldtplatz 4, Rheine). Mit freundlicher Zustimmung unsere Leihgeber besteht noch bis zum 29. September für Gruppen ab 10 Pers. die Möglichkeit eines Besuchs auf Anfrage (Tel. 05971/10018).Underwood no5 1Millionenfach gefertigt, die legendäre Underwood Modell 5, um 1900

 

Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum